• Gesundheitskiosk in Hörstmar

    Stärkung der Gesundheitskompetenz in jedem Alter

    Mehr erfahren

Gesundheitskiosk

Was ist das?

Ein Kiosk ist ein Versorgungsangebot in unmittelbarer Nachbarschaft. „Mal eben zum Kiosk gehen“ ist das, was die Alte Hansestadt Lemgo gemeinsam mit dem Klinikum Lippe und Diakonie ambulant den Bürgerinnen und Bürgern von Hörstmar künftig ermöglicht – nicht zum Erwerb von Zeitschriften, Süßigkeiten und Getränken, sondern um seriöse Informationen zu aktuellen Gesundheitsthemen zu erhalten.

Zwei Pflegefachkräfte (aus dem Klinikum Lippe bzw. von Diakonie ambulant) informieren werktags stundenweise zu verschiedensten Anliegen rund um das Thema Gesundheit. Der „Kiosk“ selbst ist klein und kompakt. Hier werden keine Gesundheitsartikel und Medikamente verkauft. Sie erhalten Informationen und Beratung durch Fachpersonal.

Das Angebot richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger in und rund um Hörstmar – ohne Altersbeschränkung.

Meldungen

aktuelle Mitteilungen

Wann spricht man von Long COVID und wann vom Post-COVID-Syndrom? (Grafik: BZgA)

Was ist Long COVID? Wissenschaftlich gesicherte Informationen der BZgA rund um die Langzeitfolgen von COVID-19

Auch Wochen und Monate nach einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 können gesundheitliche Beschwerden bestehen oder neu auftreten.

Ein neues Online Portal der…

mehr

Themenabend Morbus Parkinson war ein "voller Erfolg"!

Der Vortragsabend zum Thema Morbus Parkinson am 23.06.2022 war sowohl aus Sicht der Veranstalter als auch der Besucherinnen und Besucher ein voller Erfolg: Insgesamt 40 Personen…

mehr
Emma Smoljanow (links) und Snjeza Kukec-Vetter informieren beim Themenabend über Diabetes Typ 2 und seine Begleiterscheinungen

Themenabend "Diabetes": Altersdiabetes praktisch erklärt

Viele Menschen leiden unter Diabetes Typ 2, dem sogenannten Altersdiabetes. Aber was genau passiert bei dieser Erkrankung eigentlich in der Bauchspeicheldrüse? Wie wirkt sich die…

mehr

Projektpartner und Unterstützer

Die Umsetung des Projektes erfolgt im Rahmen der LEADER Region 3L-in-Lippe und in Kooperation mit der Stadt Lemgo, dem Klinikum Lippe, Diakonie ambulant, dem UK OWL und dem ZIG OWL.